(Fortsetzung v. Seite 3)

 

LICHTVERSCHMUTZUNG


Ein neues Trend-Wort? Wird es in absehbarer Zeit vielleicht zu einem neuen „Unwort des Jahres“ oder zu einem Begriff, der in allen Medien in der 1. Reihe rangiert, weil die Sache so ernst ist, dass unbedingt aller Aufmerksamkeit gefragt sowie Rat und Tat dringend von Nöten sind?


Nicht nur an Silvester veranstalten wir in jedem Jahr auf unserer einen Erde wider aller Natur zu viel von dem, das strikt unterbleiben muss, sofern wir wirklich und wahrhaftig an Umweltschutz denken, daran glauben, solchen effektiv bewirken zu können und außerdem selbst aktiv dazu beitragen wollen.


In jüngster Zeit wird dieser Zustand im Internet auf tagesaktuellen großen Webseiten präsentiert als LICHTVERSCHMUTZUNG.


Es ist unerlässlich, sich dazu gut zu informieren. Darum hier ein LINK-Verweis auf einen wichtigen Artikel zu diesem Thema.


Zitat aus diesem Beitrag:


Schon jetzt warnen sie aber davor, dass natürliche Verhaltensmuster von Tieren, wie etwa die nächtliche Navigation mancher Arten oder die Beutesuche, durch den künstlichen "Skyglow" negativ beeinflusst werden. Frühere Untersuchungen zeigten bereits, dass in Deutschland pro Sommernacht durchschnittlich 150 Insekten an einer einzigen Straßenlaterne ihr Leben lassen. Zugvögel sollen ebenfalls durch die Lichtverschmutzung gefährdet werden. Durch das nächtliche Licht verlieren sie leicht ihre Orientierung und fliegen nicht selten in hell beleuchtete Gebäude, wobei sie sich verletzen oder sterben: das sogenannte "Towerkill-Phänomen".

Auch auf Pflanzen wirkt sich das künstliche Nachtlicht aus. Die aufgehellte Umgebung beeinflusst ihren Wachstumszyklus. Der Effekt ist für manche Arten verheerend. Vielfach beobachteten Naturforscher bereits, dass Laubbäume in der Nähe von Straßenbeleuchtung ihre Blätter später verlieren und dadurch eher Frostschäden erleiden.“

(Zitat Ende)

 

Weiterlesen dort: http://www.feelgreen.de/lichtverschmutzung-das-sind-die-folgen-der-hellen-naechte/id_72870412/index *

12.02.2015, 14:00 Uhr | rev, t-online.de, dpa


*Rein vorsorglich sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass das Setzen des Link und auch die Zitierung aus dem dahinter stehenden Artikel keine Aneignung des Autoren der Homepage http://unique-unikat.jimdo.com an fremden Inhaltes bedeutet, sondern lediglich das Anliegen des Gesamtartikels auf den hier verwiesen ist, im Sinne der Artikelverfasser unterstützen soll. (skb, 13.02.2015)

 

 

 

Meine Homepages

 

Genaue Uhrzeit
Jahreskalender

Es wird gebeten, stets die

Urheberrechtshinweise im

Impressum zu beachten.

Missbräuchlicher Umgang

mit Inhalten dieser Page führt unweigerlich zu

rechtlicherAhndung. (skb)

LINKs zu Freunden

  Engelbilder und mehr

Acryl v. Jutta Borree, NRW