Betrachtungen in Versen

               

                Was uns bläht ...

 

                    Ein Pups in unsre Welt gesetzt

                    verduftet in die Atmosphäre.

                    Doch je nach Duftleistung und Schwere,

                    entweicht das Darmgas mit Gestank.

 

                    So ist es auch mit unserm Geist,

                    der oft genug allen beweist:

                    Ein Geistesblitz, der früh entweicht,

                    sein Ziel sehr häufig nicht erreicht.

 

                           ©skb 06.04.2012

     Gedichte schreiben ist auch immer ein

    Nachdenken über Werte. ©skb

                        Güte und Anstand


                               Güte und Anstand

                               gehen spazieren.

                               Es ist Winter und

                               beide frieren.

 

                               Güte trägt Kleidung,

                               Anstand Klamotten.

                               Beide sozial, sind

                               hartgesotten.

 

                               Güte fällt auf, doch

                               der Anstand meist flach.

                               Kommt es drauf an, sind

                               beide nicht wach.

 

                               Güte und Anstand

                               waren einst Norm.

                               Inzwischen sind sie

                               nicht mehr in Form.

 

                               ©by SKB 29.12.2009

 

                 "Musik ist eine Liebe wert" 

                                                       ©skb2010

 

      HIER geht es weiter.

 

Meine Homepages

 

Genaue Uhrzeit
Jahreskalender

Es wird gebeten, stets die

Urheberrechtshinweise im

Impressum zu beachten.

Missbräuchlicher Umgang

mit Inhalten dieser Page führt unweigerlich zu

rechtlicherAhndung. (skb)

LINKs zu Freunden

  Engelbilder und mehr

Acryl v. Jutta Borree, NRW